Übersicht über die Ausbildung im BDT


Ausbildung zum/zur
BDT-Tanzlehrer/in

Die Ausbildung zum/zur BDT-Tanzlehrer/in dauert 3 Jahre und umfasst eine grundlegende Schulung der tänzerischen und didaktischen Fähigkeiten, die zum Unterrichten von Tanz notwendig sind.

Ausbildungsbeginn ist entweder der 1. Januar oder der 1. September. Nach jedem Ausbildungsjahr findet eine Zwischenprüfung statt, nach 3 Jahren die Abschlussprüfung zum/zur Tanzlehrer/in (BDT).

Voraussetzungen:

  • eine abgeschlossene Schulausbildung (mindestens mittlere Reife wird empfohlen)
  • die Vollendung des 18. Lebensjahres


Die Ausbildung besteht aus einem praktischen und einem theoretischen Teil. Beide Teile finden jeweils in einer anerkannten BDT-Tanzschule statt.